Vitamin C hilft gegen grauen Star

Eine US-Studie ergab: Je höher der Vitamin-C-Spiegel im Blut, desto geringer das Risiko für grauen Star (Kartarakt).

Der Graue Star ist meist altersbedingt und ungefähr jeder zehnte Bundesbürger über sechzig leidet an dieser Krankheit. Kalifornische Wissenschaftler entdeckten nun, dass bei der Linsentrübung außerdem Vitamin-C-Mangel eine Rolle spielen könnte. Dies ergaben Untersuchungen an mehr als 4000 Patienten. Das Vitamin reichert sich auch in der Augenlinse an und nach Meinung der Forscher sammelt es dort schädliche Sauerstoffradikale ein, die den grauen Star begünstigen.

Augenarztpraxis Dr. Matthias Kapp

Privatpraxis, Selbstzahler
Ihre Augenarztpraxis im Münchner Osten
Wasserburger Landstr. 211/
Ecke Phantasiestraße
81827 München
Tel. 089 660 111 59

Sprechstunde
Vormittags
Mo. - Fr.       08.00 - 12.00 Uhr
Nachmittags
Mo. Die. Do. 14.00 - 18.00 Uhr