Intensive Arbeit am Bildschirm kann zu Lidrand- Entzündung führen

Konzentriertes langes Arbeiten am Bildschirm führt bei vielen Menschen zu einer Lidrand- Entzündung. 

BildschirmZu erkennen ist diese an geröteten und ständig juckenden Augenlidern. Die Augen sind morgens meist völlig verklebt. Diese Anzeichen einer Lidrandentzündung (Blepharitis) sollten ernst genommen werden. Augenärzte berichten zunehmend von dieser Diagnose.

Zu dieser Störung kommt es, wenn Drüsenporen entlang des Lidrandes verstopfen. Dies kann äußerst schmerzhaft werden. Durch eine regelmäßige Reinigung mit entsprechenden Mitteln kann man die unangenehme Entzündung normalerweise vermeiden.

Menschen, die alltäglich am Bildschirm arbeiten oder ihre Augen anderweitig stark beanspruchen, tendieren häufiger zu dieser Störung; manche Menschen sind diesbezüglich von Natur aus empfindlicher.

Augenarztpraxis Dr. Matthias Kapp

Privatpraxis, Selbstzahler
Ihre Augenarztpraxis im Münchner Osten
Wasserburger Landstr. 211/
Ecke Phantasiestraße
81827 München
Tel. 089 660 111 59

Sprechstunde
Vormittags
Mo. - Fr.       08.00 - 12.00 Uhr
Nachmittags
Mo. Die. Do. 14.00 - 18.00 Uhr